Produkt
Home
Produkt
Elektroden
Kolloidales Silber
Elektrifizierung
Ozonator
Magnetpulser
Komplettprogramm
Fragen
Support
Links
Kontakt

 

miniZAP® LCD jetzt bestellen

Lieferumfang (von l. n. r.):
1 Klett-Armband, 2 Goldelektroden, 1 miniZAP ® LCD inkl. 3V CR 2032 Lithium Batterie, 1 Elektrodenkabel,

1 transportable Tube Elektroden-Gel 50 g, 1 ausführliche Anleitung o. Abb., 1 robuster Kunststoff-Koffer, 1 Ersatzbatterie (nicht abgebildet).
miniZAP® LCD Produktinfo V1.0 (PDF, 700 KB)

 

 

Klein und cool! Der miniZAP® LCD setzt neue Maßstäbe:

  • Komfortabel (nur 23 / 35 g, One-Touch-Start),
  • Unauffällig (Armbanduhr-Design),
  • Leistungsstark (1000 µA Spitzenstrom, Spezialelektroden),
  • Betriebssicher (Constant Current Control, Intelligent Error Management),
  • Langlebig  (höchste Qualität, automatische SMD Bestückung),
  • Wirtschaftlich (Intelligent Battery Management)

 

 

Obwohl der miniZAP® LCD äußerlich unscheinbar ist, steckt einiges an Ingenieursleistung drin. Ursprünglich sollte ein einfacher Beck-Zapper “schnell mal am Wochenende” gelayoutet werden. Doch bis dato (November 2007) sind bereits einige Jahre ins Land gegangen, und erst jetzt kann die Entwicklung der Elektronik als abgeschlossen bezeichnet werden. Im Mikroprozessorspeicher stecken weit über 6000 Zeilen Maschinencode, der eng mit der Hardware verzahnt ist. Der Markt für Beckzapper ist (noch) ein Nischenmarkt und schon über 10 Jahre alt (Beck Zapper gibt es seit 1997), der miniZAP® LCD setzt jetzt den Welt-Standard -  es liegt ein nahezu perfekter Beck Zapper vor. Es ist erst seit zwei Jahren möglich, ein Gerät mit diesen Leistungsmerkmalen in einem so kleinen (speziell designten) Gehäuse zu integrieren. Nicht zuletzt aufgrund der Spezialelektroden bietet der miniZAP® somit ein unerreichtes Preis/Leistungsverhältnis. Vergleichsstudie mit neun bekannten Beck-Zappern. Der miniZAP ® LCD ist nicht nur sehr klein, sondern bietet über sein großes Display zahlreiche Überwachungsfunktionen.

 

Die Highlights im Überblick

  • Ultrakompakte Abmessungen - Der miniZAP® LCD trägt sich wie eine Armbanduhr, ohne “Kabelwirrwarr”, federleicht (23 g), angenehm und unauffällig. Dadurch jederzeit und überall einsetzbar. Gerade beim Beck Zapper, der stunden-, bzw. wochenlang eingesetzt wird, ist das der wichtigste Vorteil.
    .
  • Hohe Leistung - jetzt bis 1000 µA Spitzenstrom (600 µA sind bereits unerträglich). Die Maximalspannung des miniZAP® LCD beträgt 35 V , mehr als bei allen anderen Geräten.
    .
  • Konstantstromregelung - Constant Current Control (CCC): Der miniZAP® regelt als erster und einziger Zapper der Welt (Stand Mai 2007) den Strom immer auf die eingestellte Höhe, unabhängig von einer Änderung des Hautwiderstands (siehe unten). Das unterbindet auch eine Ionenwanderung (jedoch nur bei Kombination von Wechselspannung und CCC).
    .
  • Intelligente Fehlerbehandlung - (Intelligent Error Management / IEM): Der miniZAP ® toleriert vorübergehende Betriebsstörungen (Leerlauf, Kurzschluß, Überlast, Low Batt etc.) während der Behandlung.
    .
  • LCD Display, sowie optische und akustischer Signalcode - Der miniZAP® ist der einzige Zapper, der Störungen auch akustisch mit individuellen Codes meldet. Das Hören einer spezifischen Fehlermeldung vermeidet Fehlzeiten und gewährleistet eine sichere Anwendung.
    .
  • Niedrigste Betriebskosten - Intelligent Battery Management (IBM): Die Elektronik des miniZAP® ist auf maximale Batterieausnutzung und Stromeinsparung ausgelegt. Eine leere Batterie wird erst gemeldet, wenn ca. 96% ihrer Kapazität verbraucht sind. Bei 400 µA Dauerstrom hält der miniZAP® mit einer einzigen handelsüblichen 3V- CR 2032 Knopfzelle (235 mAh) 1,9 Monate, das ist um ein Vielfaches länger als andere Beckzapper (mit einem oder mehreren 9V-Blöcken mit 400 mAh).
    .
  • Hohe Verarbeitungsqualität - Der miniZAP® ist ein Spitzenprodukt deutscher Ingenieursarbeit. Das “Kraft-Ei” wird nach industriellem Standard hergestellt (automatische SMD-Bestückung) und durchläuft eine strenge Qualitätskontrolle.
    .
  • Zukunftssicher durch Software-Update - Änderung der Gerätefunktionen können vom Hersteller durch Umprogrammierung des Mikroprozessors implementiert werden. Auf diese Weise bleibt der miniZAP® immer auf dem neuesten Stand.
    .
  • 100% Wechselstrom - der miniZAP® hat 100% reine Wechselspannung, im Gegensatz zu manchen Geräten, die zwar Rechteckimpulse abgeben, aber dabei einen sehr hohen Gleichspannungsanteil (bis 100%) haben. Gleichspannung erzeugt im Körper Elektrolyse (Ionenwanderung) und sollte deshalb vermieden werden.
    .
  • Goldelektroden - Ein Zapper ist nur so gut wie seine Elektroden! Den Elektroden kommt bezüglich der Gesamtleistung eines Zappers mindestens dieselbe Bedeutung zu wie der Elektronik. Sie sollten korrosionsfest, hautverträglich und vor allem den strengen Kriterien von Dr. Beck entsprechen. Für die Spezialelektroden des miniZAP ® mit 24 Karat wurden keine Kosten gescheut, um diesen hohen Anforderungen optimal gerecht zu werden. Mehr...
    .

 

 

Weitere Merkmale des miniZAP®

  1. Quarzgenaue Stromfrequenz (3,920 Hz nach Dr. R. C. Beck).
  2. Stufenlos einstellbarer Ausgangsstrom.
  3. Soft-Start (langsamer Stromanstieg, vermeidet Streßreaktion des Körpers).
  4. Überlast- und Kurzschlußschutz.
  5. LED-Stromsparmodus (verlängert Batterielebensdauer um weitere 10%).
  6. „Low Batt“-Signal.
  7. Auslieferung in robustem, kompaktem Kunststoffkoffer.

 

 

Die technologische Überlegenheit des miniZAP® wird in einer neuen Vergleichsstudie mit acht bekannten Beck-Zappern deutlich.

 

 

Optimale Wirksamkeit nur durch Konstantstromregelung!
(CCC - Constant Current Control)

Die von uns getesteten Geräte (ausnahmslos alle bekannten “Beck-Zapper”, Stand August 2006)  liefern nur eine konstante Ausgangsspannung (Volt), bei der kein konstanter Strom durch den Körper fließt, da der Stromfluss vom Hautwiderstand abhängt, dieser wiederum aufgrund innerer oder äußerer Einflüsse schwankt (Abb. 1).

Abbildung 1

Es ist somit keine durchgehende Einhaltung der vom Benutzer eingestellten Stromstärke gegeben. Beim miniZAP ® bleibt der Strom bei und während jeder Anwendung konstant, unabhängig vom Hautwiderstand. Abbildung 2 zeigt den Vergleich des Stromstärkeverlaufs zwischen miniZAP® (blau) und Zappern ohne Konstantstromregelung (rot).

Abbildung 2

miniZAP® : Die Stromstärke bleibt während der gesamten Anwendungsdauer konstant, dies garantiert maximale Effektivität.
Ohne CCC: Die Stromstärke unterliegt starken Schwankungen, was keine konstante Wirksamkeit der Strombehandlung gewährleistet, deren Kriterium nach Dr. Beck die Stromstärke (Stromfluß) und nicht die Spannung ist.

 

 

Hinweis: Bei 400 µA Dauerstrom hält der miniZAP® mit einer 3V Batterie (235 mAh) länger als ein herkömmlicher 27V Beckzapper mit drei 9V-Blöcken (mit insgesamt auch nur 400 mAh). Das liegt daran, daß herkömmliche Schaltkreise den Großteil des Stroms intern “verheizen”, statt ihn durch den Körper zu leiten.

 

 

Die miniZAP® SMD Platine mit über 100 Bauteilen und RISC-µ-Prozessor
hat im Vergleich mit allen bekannten Zapper-Geräten die höchste Integrationsdichte.

 

 

Gehäusedeckel, darüber Innenleben mit LCD Display, rechts oben die 3V-Knopfzelle.

 

Platinen-Rückseite, rechts oben der LCD Mikroprozessor

 

 

Jetzt bestellen

 

 

Last update 2. 06. 2012